Wahl-O-Mat und Co. im Check

Die Bundestagswahlen am 24. September rücken näher, die Briefwahlunterlagen sollten langsam bestellt sein und es mehren sich Online-Tools, die Übereinstimmungen der eigenen Meinung mit denen der antretenden Parteien vergleichen. Wir geben Ihnen einen Überblick.weiterlesen

Organisationsbeauftragte/-beauftragter gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (Standort Karlsruhe, mit regelmäßigem Einsatz in Stuttgart) eine/-n Organisationsbeauftragte/-n. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 08.10.2017.weiterlesen

Spam-Nachrichten: Bitte entschuldigen Sie die Störung

In den vergangenen Tagen wurden über unsere E-Mail-Verteiler bedauerlicherweise Spam-Nachrichten versendet. Unbekannte haben sich illegal Zugriff auf unser System verschafft und im Namen einer ehemaligen Mitarbeiterin eine E-Mail mit dem Betreff „Dead Simple Trick Brings Any Battery Back To Life“...weiterlesen

Bundestagswahl: Wahlprüfsteine zur Medienbildung

Wie halten es die Parteien mit der Medienbildung und dem Jugendmedienschutz? Die Initiative Keine Bildung ohne Medien! und die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) haben nachgefragt.weiterlesen

Gamescom: Politiker nehmen Stellung zur Digitalisierung und Medienbildung

Prominenter Besuch auf der Gamescom in Köln: Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigte in ihrer Eröffnungsrede Computerspiele als Kulturgut und unterstrich die wirtschaftliche Bedeutung der Branche. Alle großen Parteien entsandten hochrangige Vertreter zur Diskussion.weiterlesen

Das Merkel-Interview auf YouTube – Hintergründe und Nutzungsmöglichkeiten

Vier YouTuber haben in der vergangenen Woche ein Interview mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geführt. Merkels Aussagen wurden in verschiedenen Nachrichtenmedien aufgegriffen. Gleichzeitig kritisieren jedoch sowohl Medien als auch junge Menschen auf der Plattform das Interview.weiterlesen

Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Stuttgart, 22.11.2017

„Digitale Medien in der Schule“ lautet das Thema dieses Medienkompetenztages, der sich um die Herausforderungen der digitalen Welt dreht. U.a. spricht Björn Stecher, stellvertretender Geschäftsführer der Initiative D21 e.V. Berlin, über „Digitale Ethik“. Bitte melden Sie sich baldmöglichst an!weiterlesen

Einsatz von Tablets im Unterricht: Workshops 2017/18

Wussten Sie, dass Ihr Tablet ein Interaktives Whiteboard und eine Dokumentenkamera ersetzen kann? Dass Sie als Lehrkraft Ihre Stoffverteilung mit einem Tablet stets mitnehmen und den Unterricht steuern können? Wir zeigen Ihnen Einsatzszenarien für die Nutzung im Unterricht.weiterlesen

Die Digitalpolitik der großen Parteien

CDU, SPD, Die Linke, Die Grünen und die FDP sind sich einig: Wir brauchen weltweite Mindeststandards für den Datenschutz. Doch nicht bei allen der 41 Aussagen und Fragen zum Thema Digitalisierung waren sich diese fünf Parteien einig. Der Digital-Thesen-Check kommt von D64, dem Zentrum für Digitalen...weiterlesen

Fakenews-Apps im Test

Fakenews sind derzeit in aller Munde und mittlerweile auch in Schulen angekommen. Nicht verwunderlich ist daher die Vielzahl der pädagogischen Angebote, die es zu dem Thema nun gibt. Besonders beliebt sind hierbei Anwendungen und Apps, mit denen Kinder und Jugendliche lebensweltnah für Fakenews...weiterlesen

Mobiles Lernen: Ideen und Praxistipps für Schulen

Sie suchen Erfahrungsberichte und Anregungen für Ihren Unterricht? Wir helfen Ihnen, mobiles Lernen gezielt einzusetzen: Die Stadtmedienzentren Karlsruhe und Stuttgart unterstützen Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und zeigen pädagogisch fundierte Einsatzmöglichkeiten auf. weiterlesen

Gelungene Kinder-App: Mit Rudi Regenbogen das Wetter erforschen

Wie entsteht eigentlich ein Regenbogen und was genau hat es mit dem Polarstern auf sich? Diese und viele weitere Fragen greift die Kinder-App „Rudi Regenbogen und die verlorenen Farben“ auf und vermittelt grundlegende Themen der Klimatologie auf kindgerechte Art und Weise.weiterlesen