Werkstatt Tablet & Schule

Bild: Jennifer Räpple

Tablets werden für die private Nutzung immer beliebter, und in Schule und Unterricht wird geprüft, was die kleinen Computer für das mediengestützte Lernen leisten. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) führt dazu das eigene Projekt „Tablet & Schule“ durch.

 

Hier finden Sie Berichte aus der Praxis in den beteiligten Schulen und im Projektteam, die Ziele und Vorüberlegungen des Projektes sowie die Voraussetzungen und das Vorgehen der beteiligten Schulen. Außerdem geben wir wichtige technische Hinweise und stellen Apps, Medien und Materialien vor.

 

Alle Seiten zu Smartphone und Tablet

Alle Blogbeiträge zu Smartphone und Tablet

Bild: Thomas Herbst/LMZ

Werkstattberichte

Lesen Sie hier immer wieder neue Beiträge aus der Praxis, die den aktuellen Stand unterschiedlichster Fragestellungen an Schulen und im Projektteam zeigen und Tipps für die schulische Praxis geben. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Ziele und Vorüberlegungen

Die Projektziele und einige praktische und didaktische Vorüberlegungen zum Einsatz von Tablets in Schule und Unterricht. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Beispiele aus Schulen

Lesen Sie hier, mit welchen Rahmenbedingungen und welcher Vorgehensweise die beteiligten Schulen – ein Gymnasium, zwei Realschulen und zwei Grundschulen – in das Projekt Tablet & Schule gestartet sind. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Technische Szenarien

Welche technische Voraussetzungen erfüllt sein sollten, welche Geräte sich im Projekt als besonders brauchbar erwiesen haben und welche zusätzliche Technik nützlich ist, lesen Sie hier. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Apps, Medien, Materialien

Empfehlenswerte Apps, Medien aus der SESAM-Mediathek und weitere Materialien für das mediengestützte Lernen mit Tablets. weiterlesen

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Beratung

Das LMZ unterstützt und begleitet die Schulen bei der Durchführung des Projekts durch pädagogisches Personal und Know How und unterstützt die Schulen bei der Erstellung eines Medienentwicklungsplanes. weiterlesen

EduCamp – „Unkonferenzen zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

Das EduCamp Bad Wildbad: Fast 48 Stunden drehte sich im Schwarzwald alles um die zeitgemäße Bildung in Deutschland. Vom 28. bis 30. April versammelten sich an der Lehrerfortbildungsakademie Lehrkräfte, Medienpädagoginnen und -pädagogen sowie andere am Thema Interessierte, um gemeinsam über...weiterlesen

Josef Buchner bringt Augmented Reality ins Klassenzimmer

Augmented Reality im Unterricht? Das klingt erst einmal nach Leuchtturmprojekt ohne Realitätsbezug. Josef Buchner von der PH Niederösterreich zeigte in seinem Workshop beim Medienkompetenztag in Pforzheim, dass auch ohne großen Aufwand didaktisch sinnvolle Unterrichtsideen mit AR umsetzbar sind....weiterlesen

Snapchat vs. Instagram: Instagram legt nach

Nachdem Snapchat im ersten Quartal 2017 nicht punkten konnte, zieht Instagram in Sachen Stories noch einmal nach und bringt Face Filter auf den Markt – die bis jetzt ein Snapchat-Merkmal waren.weiterlesen

Medienkompetenz von Kindern stärken – Interview mit LMZ-Referentin Filiz Tokat

Die medienpädagogische Referentin Filiz Tokat vermittelt in ihren Seminaren wertvolles Wissen und wichtige Tipps zum Thema Medienumgang und Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), Stadtbibliotheken...weiterlesen

Alle Blogbeiträge zu Smartphone und Tablet